Kardiologie

Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin

Jede Sekunde zählt

Kardiologie (nicht-invasive Diagnostik)

  • EKG, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG (Ergometrie)
  • Langzeit-Blutdruck-Messung, Kipptischuntersuchung
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens (Echokardiographie) inkl. Duplex/Farbdoppler, 3D-/4D-Echo, Stressechokardiographie, transösophagealer Echokardiographie, Kontrastmittel-Echokardiographie
  • Kardio-MRT und -CT in Kooperation mit dem Institut für Radiologie

 

Kardiologie (invasive Diagnostik und Therapie)

Zur invasiven Kardiologie gehört unter anderem auch die Ablation von Herzrhythmusstörungen, ebenso dem Vorhofflimmern. Eine Ablation bezeichnet die Beseitigung einer Herzrhythmusstörung durch eine Verödung der Leitungsbahnen und Erregungsherde. Dies kann beispielsweise durch eine Vorhofflimmern Therapie erfolgen.

Unser weiteres Leistungsspektrum umfasst, neben der Diagnostik und Therapie des Vorhofflimmerns: 

  • 2 biplane digitale Flat-Panel Linksherzkatheterlabore und Rechtsherzkatheterlabor mit ca. 3.000–4.000 diagnostischen und therapeutischen Eingriffen pro Jahr
  • Ein weiterer Herzkatheter in Erstellung
  • Kathetergestützter Aortenklappenersatz in Kooperation mit Herzzentrum Wuppertal 
  • Koronarangiographien (femoral, radial), PTCA, Rotablation, Stent-Implantation, intravaskuläre Druckmessung, Medikamenten-Stents (DES), Medikamenten-Ballon (DEB), CTO-Rekanalisation, resorbierbare Stents
  • 24-Stunden-Herzkatheterbereitschaft für akute Herzinfarkte / Koronarsyndrome
  • Tagesklinische (ambulante) Herzkatheterdiagnostik
  • Mikrokatheter
  • Intraaortale Ballonpumpe (IAPB)
  • Elektrophysiologische Diagnostik / Therapie (Ablation) von Vorhofflimmern, abgerundeten Bahnen und Ektopien / VT incl. 3 D-Technik
  • Herzschrittmacher- und Event-Recorder-Implantationen (ca. 300 Eingriffe pro Jahr)
  • Defibrillator (ICD) - und Resynchronisationssystem (CRT)
  • Implantationen (ca. 75 Eingriffe pro Jahr) und Einstellung / Überwachung

 

Pulmologie

  • Lungenfunktionsdiagnostik (Spirometrie und Bodyplethysmographie, einschließlich unspezifischer Provokationstests)
  • Spiroergometrie
  • (flexible) Bronchoskopie

 

Angiologie

  • Doppler-, Duplex-, Farbdoppler-Untersuchung des arteriellen und venösen Gefäßsystems, einschließlich Halsschlagadern, Beingefäßen, Nierenarterien und Thrombosediagnostik
  • Transkranieller Doppler (PW)
  • Kooperation mit dem Institut für Radiologie (invasive / interventionelle Maßnahmen, MR-Angiographien) und Gefäßchirurgie im Rahmen des Gefäßzentrums

 

Bei Fragen oder Anmerkungen zu unseren Leistungen, ob zur Ablation von Vorhofflimmern oder Lungenfunktionsdiagnostik, wenden Sie sich an das professionelle Team der Kardiologie

 

Schrittmacher- und Defibrillator-Kontrolle

  • postoperative Nachsorge / Einstellung
  • Reizschwellenmessungen
  • ICD - Kontrollen


  • Linksherzkatheteruntersuchung (nach Absprache)
  • Schrittmacher-Implantation- und Aggregatwechsel (nach kardiologischer Voruntersuchung)
  • Elektrokardioversionen