• Aufenthalt
  • Medizin
  • Karriere
  • Unternehmen

Klinik für Kinder und Jugendmedizin

Für Kinder und Eltern nur das B.E.St.e

Wir möchten auch Frühgeborenen und kranken Neugeborenen mit ihren Eltern einen guten Start ins Familienleben ermöglichen. Wir sind von der WHO- und UNICEF-Initiative B.E.St. als "Babyfreundliche Kinderklinik" zertifiziert. B.E.St.® – das steht für Bindung, Entwicklung und Stillen.

  1. Wir haben ein Konzept zur Förderung der Eltern-Kind-Bindung unter Einbeziehung des Stillens.
  2. Wir schulen alle Mitarbeiter regelmäßig und überprüfen unser Handeln kontinuierlich.
  3. Wir informieren Eltern möglichst schon vor der Aufnahme ihres Kindes in der Kinderklinik über Bindungsförderung und das Stillen.
  4. Wir ermutigen Eltern zum frühestmöglichen Haut-zu-Haut-Kontakt (Känguruhen) mit ihrem Baby.
  5. Wir helfen Müttern beim ersten bis zum korrekten Anlegen und zeigen ihnen wie sie ihre Milchbildung beginnen und aufrechterhalten können, auch bei einer vorrübergehenden Trennung von ihrem Baby.
  6. Wir geben muttermilchernährten Früh- und Neugeborenen keine andere Nahrung oder Flüssigkeiten, außer bei medizinischer Notwendigkeit.
  7. Wir laden die Eltern ein, jederzeit bei ihrem Kind zu sein, wenn möglich im 24h-Rooming-in.
  8. Wir ermutigen zum Versorgen und Stillen des Kindes nach Bedarf.
  9. Wir wenden bei gestillten Kindern Methoden zum Zufüttern an, die das Stillen möglichst wenig stören.
  10. Wir beraten Eltern, die sich für eine andere Ernährungsform entscheiden, individuell zur Bindungsförderung ihres Kindes.
  11. Wir laden die Eltern nach dem Klinikaufenthalt in Mutter/Eltern-Kind Gruppen ein.