• Aufenthalt
  • Medizin
  • Karriere
  • Unternehmen

Leitbild des Darmkrebszentrums Solingen

Im Darmkrebszentrum Solingen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, 
Patientinnen und Patienten, die an einem Krebs des Dick- und Mastdarmes oder der Bauspeicheldrüse erkrankt sind, mit persönlicher Zuwendung auf höchstem medizinischen Niveau zu behandeln und zu begleiten. Der Patient steht stets im Zentrum unserer Bemühungen.

Unsere Auffassung von einer an den Bedürfnissen des Patienten
orientierten Behandlungsplanung erfordert ein hohes Maß an medizinischer Kompetenz. Aus diesem Grunde haben sich im Darmkrebszentrum Solingen Spezialisten aus verschiedenen Fachgebieten zum Wohle der Betroffenen zusammengeschlossen. Dieser Zusammenschluss umfasst Internisten,
Onkologen, Chirurgen, Strahlentherapeuten, Radiologen und Pathologen   
sowie  Experten anderer Fachrichtungen. Hierdurch ist gewährleistet,
dass unsere Patienten auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und unter Berücksichtigung der aktuellen Leitlinien behandelt werden.

Das Behandlungsziel beinhaltet immer auch die Lebensqualität der Betroffenen. Von zentraler Bedeutung ist, Sorgen, Nöte und Ängste der Patienten frühzeitig zu erkennen und zu reduzieren.

Eine umfassende und verständliche Information und Aufklärung über alle Schritte der Behandlung ist hierbei ebenso wichtig, wie die Einbeziehung von Angehörigen, niedergelassenen Haus- und Fachärzten, Psychoonkologen, Schmerztherapeuten und Sozialdiensten.

Patienten- und Einweiserbefragungen und andere Maßnahmen
zur Qualitätssicherung unserer Leistungen stellen für uns Instrumente dar, mit deren Hilfe wir unser medizinisches Angebot stetig verbessern wollen.