• Aufenthalt
  • Medizin
  • Pflege
  • Karriere
  • Unternehmen
Angehörige Pflegen

Praktische Hilfe

Angehörige pflegen

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihren pflegebedürftigen Angehörigen nach einem Krankenhausaufenthalt in der vertrauten häuslichen Umgebung zu pflegen, übernehmen Sie eine neue Aufgabe und Herausforderung, die vielleicht Ihr bisheriges Leben verändert. Um Sie in dieser Situation nicht alleine zu lassen, bietet Ihnen das Klinikum Solingen in Kooperation mit der AOK die Unterstützung der Familialen Pflege an. Dieser Service ist für alle Versicherten kostenlos und umfasst folgende Angebote: 

  • Individuelle Beratung / Schulung von Angehörigen / Bezugspersonen im Stdtischen Klinikum Solingen
  • Individuelle Beratung / Schulung von Angehörigen / Bezugspersonen in der Häuslichkeit
  • Gruppenpflegekurse im Bildungszentrum des Städtischen Klinikums Solingen

Inhalte dieser Beratung könnten sein:
Grundpflege
Vorbeugung von Zweiterkrankungen
Mobilisation
Vitalparameter / Körpersignale
Lagerungsmöglichkeiten
Sturzprophylaxe
Umgang mit Medikamenten
Inkontinenzversorgung
Ernährung
Grundlagen der Hygiene

Im häuslichen Bereich zusätzlich Beratung zu:
Leistungen der Pflegeversicherung
Höherstufung des Pflegegrades / Hilfe bei Anträgen
Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung
Organisation von Hilfsdiensten
Information zu Entlastungsangeboten und Selbsthilfegruppen
Organisation von Hilfsmitteln und Schulung dazu
Netzwerkarbeit zu Ihrer Entlastung

Team Familiale Pflege

Christiane Fauerbach 
Fachkrankenpflegerin für Anästhesie und Intensivmedizin

Elif Zorbaz
Familiengesundheitspflegerin, Pflegeberaterin

Büro Familiale Pflege
Haus D, Ebene 2, Zimmer 2.17
Tel.: 0212 547-6846
Mobil: 01522 252 2440
Fax: 0212 547-6847
familialepflege@klinikumsolingen.de  

Flyer der Familialen Pflege