Besuch im Klinikum Solingen

In der Klinik

Besucherregistrierung

Wichtig für alle Patient:innen, Besucher:innen, Dolmetscherdienste im stationären und ambulanten Bereich: Auf dem gesamten Campus des Städtischen Klinikums gilt die FFP 2 Maskenpflicht. Bitte denken Sie daran, eine Maske mitzubringen!

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie hat das Klinikum Solingen die Zutritts- und Besuchsregelungen angepasst – Besucherinnen und Besucher müssen sich vorab online und unter Angabe von Kontaktdaten registrieren. Hierbei handelt es sich um eine Sicherheitsmaßnahme zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten, unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und auch von Ihnen selbst. Wir leisten hiermit auch unseren Beitrag zur Eindämmung und Verlangsamung der Verbreitung des neuen Virus und handeln entsprechend der Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation, dem Robert Koch Institut und der örtlichen Behörden.

 

» Link zur Online-Registrierung
» Ausführliche Anleitung

 

Folgende Besuchsregeln gelten derzeit am Klinikum Solingen:

  • Besuch ist auf der Normalstation ab dem ersten stationären Tag gestattet
  • pro Tag ein Besucher für max. eine Stunde
  • ein Patient kann max. zwei Besucher pro Tag empfangen
  • pro Patientenzimmer ist ein Besucher erlaubt
  • Besuchszeiträume: Montag bis Sonntag 14 bis 18:00 Uhr
  • Patienten, die mit dem Corona-Virus infiziert sind, oder Patienten mit Verdacht auf eine Corona-Virus-Infektion, dürfen nicht besucht werden.
  • keine Besuche von Kindern unter 16 Jahren, auch nicht als Begleitperson
     

3-G-Prinzip: Genesen, geimpft, getestet!
Um Ihre Angehörigen besuchen zu dürfen, müssen Sie einen der drei Nachweise vorlegen:

  • Bestätigung der zweifachen Impfung durch den Impfpass oder eine Impfbescheinigung. Die zweite Impfung muss mindestens vor 14 Tagen erfolgt sein.
  • Bescheinigung eines negativen Schnelltests, der nicht älter als 48 Stunden ist.
  • Bei Genesenen die Nachweise des positiven PCR-Tests aus den letzten 6 Monaten und einer Booster-Impfung, die mindestens 14 Tage zurückliegen muss. 

Die Vollständigkeit der oben genannten Unterlagen erleichtert und beschleunigt den Einlass der Besucher und vermeidet unnötige Wartezeiten. Sollte ein Besucher keinen der beschriebenen Nachweise vorlegen, so kann er einen Antigen-Schnelltest an der mobilen Corona-Teststation vor dem Eingang des Städtischen Klinikums Solingen durchführen. Die Teststation ist täglich (auch an Sonn- und Feiertagen) von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Personen, die sich testen lassen möchten, sollten zuvor über die Website www.coronafreepass.de einen Termin buchen. Der Schnelltest ist im Rahmen der Coronaschutzverordnung für Bürger kostenlos und die Ergebnisübermittlung erfolgt unkompliziert wahlweise über E-Mail oder SMS.

Für folgende Fälle können individuelle Ausnahmeregelungen getroffen werden (Stationspersonal kontaktieren):

  • minderjährige Patienten
  • Seelsorgerinnen und Seelsorger
  • behördliche Personen zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben (z. B. gesetzliche Betreuer)
  • Besuche im Rahmen einer palliativen Versorgung
  • Besuche als Sterbebegleitung

 

Bitte beachten Sie, dass Sie nur mit FFP-2-Maske (ohne Ventil) das Klinikumsgelände betreten dürfen. Sachgegenständen für Patient/innen können von 7 bis 21 Uhr an der Information am Haupteingang abgegeben werden.

 

Hinweise zur Online-Registrierung

 

Patientencode

Alle Patienten erhalten bei der Aufnahme einen Patientencode. Dieser kann durch den Patienten an Besucher weitergegeben werden. Der Code ist zwingend erforderlich, um einen Besuchstermin online zu vereinbaren.

 

Besucher-Registrierung

Zur Registrierung sind Sie Kontaktdaten inklusive Telefonnummer und E-Mail-Adresse erforderlich.

 

Terminbestätigung

Nach erfolgreicher Registrierung und Terminbuchung wird eine Bestätigung inklusive QR-Code an die angegebene E-Mail-Adresse versandt.

 

Terminänderung / Terminstornierung

Mit der Betätigungs-E-Mail erhalten Sie einen Besuchercode. Diesen können Sie zur Terminverwaltung nutzen.

 

Check-in / Check-out

Es ist ein kontaktloser Check-in und Check-out im Krankenhaus erforderlich. Hierzu müssen Sie am Haupteingang den QR-Code vorzeigen – auf dem Handy oder mittels Ausdruck in Verbindung mit einem Ausweisdokument.