• Aufenthalt
  • Medizin
  • Karriere
  • Unternehmen

Frauenheilkunde

Informationswochen Frauen & Krebs

Die Diagnose Krebs stellt das Leben von Betroffenen und ihren Angehörigen von einem Tag auf den anderen völlig auf den Kopf. 

Während Brustkrebs bei Männern extrem selten vorkommt, ist es bei Frauen die häufigste Krebsart. Durchschnittlich eine von acht Frauen trifft Brustkrebs im Laufe ihres Lebens. Die meisten Frauen sind bei der Erstdiagnose zwischen 60 und 65 Jahre alt. Es können jedoch durchaus auch Frauen unter 40 Jahren betroffen sein; fast ein Drittel der Brustkrebs-Patientinnen hat das 55. Lebensjahr noch nicht erreicht. Gebärmutterhalskrebs, als Beispiel für eine Form des Unterleibskrebses, wird am häufigsten im Alter von 40 bis 44 Jahren diagnostiziert, Vorstufen können schon bei 20- bis 30-jährigen Frauen auftreten. Ein erster Häufigkeitsgipfel findet sich bereits bei Frauen zwischen 35 und 59 Jahren. Das ist im Vergleich zu vielen anderen Krebserkrankungen sehr früh.

Krebs ist ein Thema, das jede Frau angeht!

Die Abteilung für Senologie / Brustklinik im zertifizierten Bergischen Brustzentrum Solingen und die Klinik für Frauenheilkunde laden vor diesem Hintergrund zu Informationswochen "Frauen & Krebs" ein. Eine Fotoausstellung, mehrere Vorträge und Präsentationen, und vor allem der Austausch stehen auf dem Programm. Das Ziel ist Aufklärung - und für die Betroffenen, sie mit der Erkrankung nicht allein stehen zu lassen.

Mittwoch, den 24. Januar 2018, 18:00 Uhr:
Eröffnung der Fotoausstellung „Veränderung – Verletzte Weiblichkeit im Wandel“ 
Aktfotografien mit Krebspatientinnen von Gerhard Zerbes
Mit Lesung und Dia-Show zur Entstehungsgeschichte der Bilder
Veranstaltungsorte: Besprechungsraum 3 und Foyer Haus E
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

Mittwoch, den 7. Februar 2018, 18:00 Uhr:
Vortrag - Lymphödem nach gynäkologischen Tumoren

Dr. med. Katrin Seidenstücker
Leitende Ärztin der Klinik für Plastische Chirurgie, Sana Kliniken Düsseldorf
Veranstaltungsort: Besprechungsraum 3
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

Mittwoch, den 21. Februar 2018, 16:00-18:00 Uhr:
Tastseminar für Frauen

Dr. med. Manuela Seifert
Leitende Abteilungsärztin, Abteilung für Senologie / Brustklinik
Veranstaltungsort: Personalcafeteria, Ebene U2
Anmeldung im Sekretariat der Abteilung für Senologie, Frau Schneider, Tel.: 0212 547-2373

Donnerstag, den 8. März 2018, 18:00 Uhr:
Vortrag - Moderne gynäkologische Tumoroperationen – weniger radikal und besser im Ergebnis

Dr. med. Sebastian Hentsch
Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Veranstaltungsort: Personalcafeteria, Ebene U2
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

Mittwoch, den 14. März 2018, 18:00 Uhr:
Finissage der Ausstellung "Veränderung - Verletzte Weiblichkeit im Wandel"

Mit Präsentationsangeboten von Selbsthilfegruppen und anderen Einrichtungen
Veranstaltungsort: Foyer Haus E
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

Körperliche und seelische Verletzungen, verloren geglaubte Weiblichkeit, sichtbar gemachte Veränderung - Geschichten, die davon erzählen, in Fotos von Gerhard Zerbes (Foto: G. Zerbes)


Zur Webseite der
e Frauenheilkunde