Familiale Pflege

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihren pflegebedürftigen Verwandten nach einem Krankenhausaufenthalt in der vertrauten häuslichen Umgebung zu pflegen, übernehmen Sie eine neue Aufgabe und Herausforderung, die vielleicht Ihr bisheriges Leben verändert. Um Sie in dieser Situation nicht alleine zu lassen, bietet Ihnen das Klinikum Solingen in Kooperation mit der Universität Bielefeld und der AOK die Unterstützung der Familialen Pflege an.
Dieser Service ist für alle Versicherten kostenlos, und umfasst
Pflegeberatungsgespräche
Pflegetrainings im Krankenhaus
Pflegetrainings zu Hause
Umgang mit Hilfsmitteln
Pflegekurs
Gesprächskreis für pflegende Angehörige und Interessierte  

 

Pflegeberatungsgespräche

Das Pflegeberatungsgespräch dient dem gemeinsamen Kennenlernen. Hier sollen die momentane Situation und anstehende Probleme erfasst werden. Gemeinsam, oft in Zusammenarbeit mit unserer Patientennachsorge, können dann individuell auf den Einzelfall abgestimmte Lösungen gesucht werden. Dauer des Gespräches 30 bis 45 Minuten

Familienberatungsgespräch max. 90 Minuten  

 

Pflegetraining im Krankenhaus

Schon im Krankenhaus können Sie sich zusammen mit den Pflegetrainerinnen und Ihrem Angehörigen auf die Pflege zu Hause vorbereiten. Die Inhalte richten sich dabei ausschließlich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Dauer des Pflegetrainings 30 bis 45 Minuten  

 

Pflegetraining zu Hause

Nach der Entlassung können wir Sie bis zu sechs Wochen besuchen um dann Pflegetechniken einzuüben, die Ihnen den Umgang mit dem Pflegebedürftigen erleichtern sollen.

Themen könnten zum Beispiel sein:

Mobilisation/ Lagerung

Inkontinenzversorgung

Ernährung

Krankenbeobachtung

Prophylaxen

Sturzprophylaxe/ Hausnotruf/ Pflegesetting und Wohnraumcheck

Leistungen aus der Pflegeversicherung

Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Hilfsmittelschulung oder Organisation

Vermittlung zwischen Angehörigen und Dritten ( Ärzte/ Pflegekasse/ Beratungsstellen)  

 

Der Pflegekurs

Regelmäßig und ergänzend zu den Pflegetrainings bieten wir Ihnen unseren Pflegekurs an, in dem Sie an 3 Terminen jeweils für 3,5 Stunden Ihr Pflegewissen in Theorie und Praxis vertiefen können. Zudem bietet er die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten und soll zum Aufbau eines eigenen Pflegenetzwerkes beitragen.

Die Themen sind:

Grundpflege

Mobilisation/ Lagerung Inkontinenzversorgung

Ernährung

Krankenbeobachtung

Prophylaxen

Sturzprophylaxe/ Hausnotruf/ Pflegesetting

Leistungen aus der Pflegeversicherung

Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Hilfsmittelschulung oder Organisation

Informationen zu Hilfsangeboten  

 

Pflegekurstermine 2016 (jeweils 12:00 - 15:30 Uhr)

 

Kurs 1 

Montag, den 1. Februar 2016

Montag, den 9. Februar 2016

Montag, den 15. Februar 2016

 

 

Kurs 2

Montag, den 4. April 2016

Montag, den 11. April 2016

 Montag, den 18. April 2016

 

Kurs 3

Montag, den 6. Juni 2016

Montag, den 13. Juni 2016

Montag, den 20. Juni 2016

 

Kurs 4

Montag, den 1. August 2016

Montag, den 8. August 2016

Montag, den 15. August 2016

 

Kurs 5

Montag, den 24. Oktober 2016

Montag, den 31. Oktober 2016

Montag, den 7. November 2016

 

Kurs 6

Montag, den 28. November 2016

Montag, den 5. Dezember 2016

Montag , den 12. Dezember 2016

 

 

Gesprächskreis

Im Gesprächskreis haben Sie ein Mal im Monat Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und Ihre eigene Situation zu reflektieren.

Dauer: 120 Minuten  

 

Wenn Sie dieses Angebot interessiert, dann sprechen Sie uns bitte an.  

Christiane Fauerbach

Fachkrankenschwester für

Intensivpflege und Anästhesie

 

Elif Zorbaz

 

Krankenschwester/Praxisanleiterin

Familiengesundheitspflegerin

Pflegeberaterin

Büro Familiale Pflege

Haus D / Ebene 2 / Zimmer 2.16

Telefon: (0212) 547 6846

Telefax: (0212) 547 6847

 

E-Mail: familialepflege@klinikumsolingen.de

 

Flyer

 

 

 

 

 

News

  • Infos für werdende Eltern Kreißsaal, Mutter-Kind-Station, Kinderzentrum: Der nächste Infoabend für werdende Mütter und Väter im WHO-Babyfreundlichen Klinikum Solingen findet am Montag, dem 4. Juli 2016, um 17:00 Uhr statt.
  • Anästhesiologie-Symposium 2016 Mit den Hot Topics der vier Säulen der Anästhesiologie befasst sich das Symposium der Klinik für Anästhesie, Operative Intensiv- und Palliativmedizin am 10. September, 9:15-14:00 Uhr, Kunstmuseum Solingen.
  • Ihre Spende hilft Besondere Kinder brauchen besondere Hilfe - dafür steht das Sozialpädiatrische Zentrum SPZ. Lernen Sie das vielfältige Angebot kennen und helfen Sie mit Ihrer Spende.
  • Stillcafé in Ferien Das nächste Treffen mit Informationen und Ratgebung rund ums Thema "Bindung und Stillen" findet am 8. August statt. Das Team wünscht allen Teilnehmerinnen eine babyfreundliche Sommerpause.
  • Forum Gesundheit Donnerstag, den 29. September: Alzheimer, Demenz und Altersdepression - Was tun? Experten verschiedener Disziplinen klären auf. 18:00 Uhr, Personalcafeteria. Tel. Anmeldung: 547-0.
  • Woche der Wiederbelebung Vom 19. bis 25. September werden sich die Notärzte des Klinikums zusammen mit Kollegen anderer Solinger Krankenhäuser bei zahlreichen Aktionen im Hofgarten und an Solinger Schulen engagieren.

Zentrale Notfallambulanz

Führungen für Kinder

Geschichte

Das Städtische Klinikum Solingen hat eine lange, über 150-jährige Tradition. Erfahren Sie mehr über die Anfänge und die Geschichte Ihres kommunalen Krankenhauses der Maximalversorgung.

Zahlen und Fakten

Die Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH ist eines der bedeutendsten Unternehmen und der größte Arbeitgeber am Standort Solingen. Lernen Sie unser Klinikum anhand der Leistungszahlen kennen.

Leitbild

Unser Leitbild verdeutlicht Ihnen die Motive und Grundlagen unseres Handelns und beschreibt unsere Zielsetzung. Es dient als Orientierung für die Zusammenarbeit aller Berufsgruppen des Klinikums und zeigt auf, was Sie von uns erwarten können.